2019

In der Nacht von 14. auf 15. November wurden wir zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Aus unbekannter Ursache kam eine Autolenkerin von der Fahrbahn ab und stieß in weiterer Folge gegen einen geöffneten Bahnschranken.

Die verletze Fahrzeuglenkerin wurde bei unserem Eintreffen bereits vom Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus gebracht.

Nach Abschluss der Erhebungsmaßnahmen durch die Polizei konnten wir mit dem Aufräumen der Unfallstelle und dem Binden der ausgelaufenen Betriebsstoffe beginnen. Nachdem die Straße gereinigt und das Unfallfahrzeug abgeschleppt war, wurden noch Ölspur-Tafeln aufgestellt.

Nach ca. einer Stunde konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

  • tn_IMG_20191114_232557
  • tn_IMG_20191114_232641

Auch die Gemeinde St. Martin blieb nicht vom Sturmtief Mortimer verschont. In den Vormittagsstunden, des 30.09.2019 wurden wir mit den Einsatzstichworten „Sturmschaden -  Baum auf Haus gefallen“ zu einem Einfamilienhaus ins Jenseits alarmiert. Mit Hilfe des Gemeindetraktors und einer Motorsäge konnte der Baum in etwas mehr als einer Stunde entfernt werden. Am Gebäude entstand glücklicherweise kein besonders schwerer Schaden.

  • tn_PHOTO-2019-09-30-09-39-20
  • tn_PHOTO-2019-09-30-09-39-21

Am Vormittag des 04. Juli 2019 wurden wir zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Vermutlich aufgrund einer Vorrangverletzung kollidierten zwei Fahrzeuge auf der Hörndlholz Bezirksstraße im Ortsgebiet von St. Martin.

Die verletze Person wurde bei unserem Eintreffen bereits vom Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus gebracht.

Nach Abschluss der Erhebungsmaßnahme durch die Polizei konnten wir mit dem Aufräumen der Unfallstelle und dem Binden der ausgelaufenen Betriebsstoffe beginnen. Nachdem die Straße gereinigt und die Unfallfahrzeuge abgeschleppt waren, wurden noch Ölspur-Tafeln aufgestellt.

Nach ca. eineinhalb Stunden konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

  • tn_2
  • tn_3

 

Brand KFZ – Traktorbrand, mit diesen Einsatzstichworten wurden wir am 16. Juli 2019 um kurz nach 20:00 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort war der Brand glücklicherweise bereits durch den Besitzer des Traktors sowie einiger Nachbarn mit Hilfe eines Gartenschlauches gelöscht worden. Somit beschränkte sich unsere Tätigkeit auf die Nachkontrolle des Brandherdes mit der Wärmebildkamera. Auslöser des Brandes dürfte ein elektrischer Defekt gewesen sein.

  • tn_IMG_0966

Anlässlich der Segnung des kürzlich generalsanierten Feuerwehrhauses der FF Troßkolm veranstaltete diese ein Feuerwehrfest, welches am 30.04. und am 01.05.2019 über die Bühne ging. Damit das Parken der Fahrzeuge der zahlreichen Besucher nicht in einem Fiasko endet, stellte die FF St. Martin Lotsen zur Parkplatzeinweisung zur Verfügung.

Wir gratulieren der FF Troßkolm zu ihrer gelungenen Zeughaussanierung und möge ein reges Feuerwehrleben darin einziehen.

  • 1tn_DSC_1615
  • tn_DSC_1408
nach oben
JSN Nuru 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework