In der Nacht von 14. auf 15. November wurden wir zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Aus unbekannter Ursache kam eine Autolenkerin von der Fahrbahn ab und stieß in weiterer Folge gegen einen geöffneten Bahnschranken.

Die verletze Fahrzeuglenkerin wurde bei unserem Eintreffen bereits vom Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus gebracht.

Nach Abschluss der Erhebungsmaßnahmen durch die Polizei konnten wir mit dem Aufräumen der Unfallstelle und dem Binden der ausgelaufenen Betriebsstoffe beginnen. Nachdem die Straße gereinigt und das Unfallfahrzeug abgeschleppt war, wurden noch Ölspur-Tafeln aufgestellt.

Nach ca. einer Stunde konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

  • tn_IMG_20191114_232557
  • tn_IMG_20191114_232641
nach oben
Template by JoomlaShine